Bauökologie + Solarenergie

Bauökologie + Solarenergie

Im Jahr 2017 wurde die umfassende ener­getis­che Sanierung eines Wohn­haus­es Bau­jahr 1938 in Wall­bach geplant und die ersten bei­den Etap­pen real­isiert: - Neubau der Erschlies­sung (Strom, Wass­er, Abwass­er) — Dachsanierung mit neuer Wärmedäm­mung + Solaren­ergiean­lage und Ersatz Ölheizung Die Dachflächen der Anbaut­en wur­den mit ein­er Indach-Pho­to­voltaik-Anlage Sys­tem Soltop Elektra/Solar Edge eingedeckt. Die Anlage mit 18 kWp Leis­tung ist seit 05.12.2017 in Betrieb. Für die Warmwasser­erzeu­gung...

weiter lesen

Neues LabMobil — mobile Laborqualität

Neues LabMobil — mobile Laborqualität

Als Pio­nier in der Fel­d­an­a­lytik, set­zt Jehle-Umwelt­di­en­ste mit dem inno­v­a­tiv­en Lab­Mo­bil der drit­ten Gen­er­a­tion einen neuen Maßstab. Mobile Laborqual­ität für Umweltschutz und Sicher­heit Das Lab­Mo­bil 3 bietet wesentlich mehr Raum als unsere bish­eri­gen mobilen Labore und eine grössere Flex­i­bil­ität und für schnelle und sichere Analy­sen. Das Lab­Mo­bil bietet eine umfan­gre­iche und mod­u­lare Aus­rüs­tung mod­ern­er Analy­segeräte und macht somit...

weiter lesen

Ausbau asbesthaltiger Rohrleitungen und Trassen in einer Hohldecke eines Bahnhofs

Ausbau asbesthaltiger Rohrleitungen und Trassen in einer Hohldecke eines Bahnhofs

Nach rund 50 Jahren müssen ca. 1’200 m asbesthaltige Rohrleitun­gen von Entwässerun­gen und Kanal­i­sa­tion infolge Leck­a­gen in ein­er Hohldecke eines grossen Bahn­hofge­bäudes erset­zt wer­den. Zudem sind schätzungsweise über 2000 m Kabel­trassen aus Asbestze­ment in der Hohldecke ver­baut. Bei baulichen Ein­grif­f­en an solchen Asbestze­ment-Teilen und bei der Ent­fer­nung der­sel­ben in geschlosse­nen Räu­men wie in diesem Fall kön­nen (im Gegen­satz zu Arbeit­en im Freien) grosse...

weiter lesen

Altlastensanierung: 2800t mit Quecksilber kontaminierter Boden aus einem Industrieareal entfernt

Altlastensanierung: 2800t mit Quecksilber kontaminierter Boden aus einem Industrieareal entfernt

Im Sep­tem­ber 2012 wurde nach 3 Jahren Vor­bere­itungszeit die Sanierung ein­er Queck­sil­ber­alt­last an der Aare begonnen. Das Queck­sil­ber war vor über fünzig Jahren durch den Betrieb ein­er Queck­sil­berver­nich­tungsan­lage in den Boden gelangt. Mit der Sanierung wur­den rund 2’800 t kon­t­a­miniert­er Boden vorschrift­gemäss aus­ge­hoben, triagiert und entsorgt. Unsere Leis­tun­gen umfassen die Unter­suchun­gen der Alt­last sowie die Kosten­schätzung, Erstel­lung des Sanierungs- und...

weiter lesen

Rückbau schadstoffhaltiger Heizkessel in einem Heizhaus

Rückbau schadstoffhaltiger Heizkessel in einem Heizhaus

Leistungen Der Auf­trag umfasste die Unter­suchung der kom­plet­ten Heizungsan­la­gen (Heizkessel, Verteilzen­trale und ein Teil der Abluftan­lage) und das Heizkessel-Gebäude betr­e­f­fend Schad­stoffe (Asbest, Kohlen­wasser­stoffe, Schw­er­met­alle, PCB), die Erstel­lung des Sanierungs- und Entsorgungskonzeptes, die Auss­chrei­bung und die Fach­bauleitung der Demon­ta­gen und Entsorgungsar­beit­en inkl. Abnah­mekon­trolle und Raum­luftmes­sun­gen. Ausführung Für die Aus­führung der Sanierung und...

weiter lesen