01.09.2019
Kategorie: Aktuelle Projekte, Arbeitshygiene, Arbeitssicherheit, Asbest

Wir ver­stärken unser Engage­ment für den Schutz der Gesund­heit mit neuen Kursen. Der neue Kom­pakt-Kurs ergänzt unser bish­eriges Schu­lungsange­bot und gibt Antworten auf Fra­gen wie:

  • Wie wer­den die Atemwege aus­re­ichend geschützt?
  • Wie bin ich sich­er, dass die Schutz­maske dicht sitzt?
  • Wer reinigt und kon­trol­liert die Atem­schutzgeräte?
  • Wer ist für den kor­rek­ten Umgang mit Atem­schutzgeräten ver­ant­wortlich?

Dies sind zen­trale Fra­gen zum Atem­schutz beim sicheren Umgang mit Asbest und anderen Schad­stof­fen.
Deshalb bieten wir neu eine prax­is­be­zo­gene Schu­lung zum kor­rek­ten Umgang mit Schutz­masken und Atem­schutzgeräten.

Nutzen
Teil­nehmer prof­i­tieren von Infos der Ref­er­enten mit langjähriger Erfahrung im Bere­ich Asbest und Chemie und konkreten Beispie­len aus der Prax­is.
Die ersten Kurse starten Ende Sep­tem­ber 2019 und ergänzen unsere bish­eri­gen Kurse im Umgang mit Asbest und Schad­stof­fen.

Nähere Auskün­fte:
Clemens Jehle