31.12.2018
Kategorie: News, Startseite

Wir blick­en auf ein erfol­gre­ich­es Jahr 2018 zurück, geprägt von per­son­ellem Zuwachs und der Erweiterung unser­er Kom­pe­ten­zen. Das wichtig­ste Im Überblick:

  • Die Anzahl Asbest-Analy­sen ist stark gestiegen, unser Team wurde im Labor­bere­ich um zwei wis­senschaftliche Mitar­beit­er erweit­ert.
  • Der Gel­tungs­bere­ich unser­er Akkred­i­tierung als Prüfla­bor gemäss Norm ISO 17025 um Queck­sil­ber-Analy­sen erweit­ert.
  • Das Schu­lungsange­bot wurde erneuert und acht Kurse für über 120 Teil­nehmer zum Umgang mit Asbest durchge­führt.
  • Die Mail- und Datenserv­er wur­den erset­zt und so auf den neuesten Stand der Tech­nik gebracht.
  • 15 Jahre Asbest­an­a­lytik: Seit 2003 führen wir eigene Asbest-Analy­sen durch und haben sei­ther unsere Exper­tise als Fach­la­bor fortwährend weit­er­en­twick­elt.
  • Der Stan­dort Zol­likofen wurde per­son­ell gestärkt.
  • Weit­er­en­twick­lung der Kom­pe­ten­zen und Meth­o­d­en für Asbest in Mate­ri­alien in geringem Gehalts­bere­ich und Mitwirkung in Fachver­bän­den und Gremien.
  • 2018 set­zten wir unser Engage­ment für Umwelt- und Kli­maschutz mit dem inter­na­tionale Baumpflanzpro­jekt www.trees4peace.eu der Jugen­dor­gan­i­sa­tion AYUDH Europe e.V. fort.

Wir danken allen Kun­den für ihre Aufträge, ihr Ver­trauen in unsere Arbeit und die vie­len inter­es­san­ten Fragestel­lun­gen.
Den Mitar­beit­ern ist das grosse Engage­ment und damit der Beitrag zur Entwick­lung und Auf­tragser­fül­lung zu ver­danken.
So blick­en wir mit Span­nung auf das Neue Jahr 2019, welch­es weit­ere Meilen­steine und Chalenges bringt, z.B. 20-jähriges Fir­men­ju­biläum, neue Anforderun­gen an die Qual­i­fika­tion von Gebäude­di­ag­nos­tik­er.
Wir wün­schen ein fro­hes und erfol­gre­ich­es Jahr 2019 und beste Gesund­heit und freuen uns auf die weit­ere gute Zusam­me­nar­beit mit Kun­den, Liefer­an­ten und Behör­den, um die Welt ein kleines biss­chen sicher­er und bess­er zu machen.

Mit her­zlichen Win­ter­grüssen aus dem Frick­tal

Clemens Jehle
Geschäfts­führer

Jahres­bericht 2018 — als PDF herun­ter­laden